Ausrüstung

Geübt wird mit einem Bambusschwert (Shinai) bzw. dem Holzschwert (Bokken).

(Quelle:Wikipedia.org)

Wenn der Übende die Grundfertigkeiten beherrscht, sollte er sich eine Jacke (Keiko-Gi) und einen Hosenrock (Hakama) zulegen.

Nach ungefähr einem halben bis einem Jahr wird - nach Rücksprache mit dem Trainer - eine Rüstung benötigt.

Die Rüstung besteht aus einer Maske (Men), Handschuhen (Kote), einem Brustpanzer (Do) und einem Hüftschutz (Tare).